Veranstaltungsreihe „Gesunde Psyche, gesundes Land“

Kampagne

Nach der großen Auftaktveranstaltung „Leben oder nicht?“ und der Veranstaltung „Lernen oder nicht?“ folgt der nächste Abend der sechsteiligen, öffentlich zugänglichen Veranstaltungsreihe „Gesunde Psyche, gesundes Land“.

Am Mittwoch, 31. Jänner, geht es um 19.30 Uhr im Großen Saal der Stadtbibliothek Brixen (Domplatz 4, 3. Stock) um:

Süchtig oder nicht?
Die Biochemie des Glückes

Die Veranstaltungsreihe „Gesunde Psyche, gesundes Land“ hat es sich zum Ziel gesetzt, Themen im Feld der Psychischen Gesundheit begreifbar zu vermitteln und in der Bevölkerung besprechbar zu machen. Die Präventionskampagne entstand auf Initiative der Bezirksgemeinschaft Salten-Schlern und wird von weiteren fünf Bezirksgemeinschaften mitgetragen. Inhaltlich konzipiert wurden die Veranstaltungen von der IARTS Sozialgenossenschaft. Die Präsidentin und Psychotherapeutin Sabine Cagol und Roger Pycha, Primar an der Psychiatrie Brixen sind federführend für das Konzept: Betroffene, Angehörige und namhafte Referenten nehmen zusammen als Experten am Podium Platz.


Süchtig oder nicht
Kampagne

23.01.2024